Synthetisches Holz für Konstruktionen

Problem

Aufgrund der Abholzung und des Bevölkerungswachstums, besteht in vielen Ländern ein Problem mit der Versorgung von Baumaterial. gleichzeitig erstickt die Erde im Plastikmüll und wir alle kennen die schrecklichen Bilder.

Lösung

Smart Wood ist ein synthetisches Holz, dass den Bedarf an Baustoffen decken kann und andererseits zur Herstellung recycelten Plastikmüll und Pflanzenfasern nutzt. Da smart Wood wie Holz ausschaut, jedoch deutlich länger hält, bietet er den Nutzern einen echten Mehrwert.

Impacts

Über den Kundennutzen hinaus schafft Smart Wood wichtige Impacts. Da wir einen Bedarf an Plastikmüll haben, reduzieren sich die Müllberge und es entstehen in Ländern mit Armut und hohen Arbeitslosenzahlen neue Einkommensmöglichkeiten. Weiterhin können unsere Produkte das Abholzen der Wälder reduzieren. Daraus entstehen auch nicht zuletzt Impacts für das Klima, so dass CO2 weiter im Wald gespeichert bleibt und keine CO2-Emissionen durch das sinnlose Verbrennen von Plastik entsteht.